Wie man die Bewerbung nach dem Senden eines Lebenslaufs fortsetzt

cv-app-resume-app-appli-cv-lebenslauf-appAussenden Ihres Lebenslaufs… und dann?
Die Arbeitssuche an sich ist schon eine Arbeit und als solche verlangt sie eine disziplinierte Organisation.

Sie senden schliesslich Ihre Lebensläufe nicht als Flaschenpost im Meer aus. Eine Überwachung und Erinnerungen sind Teil dieser Arbeit.

Die Fortsetzung

Ideal wäre es, wenn Sie Ihre Stellenbewerbungen auf einem Excel-Spreadsheet aufzeichnen. Dies wird Ihnen helfen einen klaren Überblick zu behalten, den Fortschritt Ihrer Anfragen zu messen und um weiterführende Erinnerungen zu verwalten.

Dieses Dokument wird all die notwendige Information enthalten, um täglich auf dem Laufenden zu bleiben. Schreiben Sie alles auf, was für die angebotene Stelle und dessen Unternehmen wichtig sein könnte.

Hier ist ein Beispiel:

Sollten Sie zu einem späteren Zeitpunkt erneut eine Arbeitssuche starten müssen, dann werden Sie bereits alle Details jeden Schrittes erledigt haben.

close

Is your Resume a mess?
With the giga-cv app, take advantage of a ready-to-use tool and send your first resume within one hour. Many templates available, accompanying e-mails included.

Wann und wie Sie Ihre Bewerbung mit einem Telefonanruf fortsetzen können

Unser Ziel ist es eine Beziehung mit dem Unternehmen aufzubauen, dem Personalmanager Ihre Motivation und Enthusiasmus für die Stelle zu zeigen, ohne natürlich lästig für ihn zu werden.

Der Zweck des Anrufs ist:

  • Sich zu versichern, dass ihn/sie Ihre Bewerbung erreicht hat (das ist der Vorwand für den Anruf).
  • Um Fragen über den Zeitpunkt der Einstellung zu stellen (um Ihr Interesse zu zeigen).
  • Um weitere Informationen, Kopien der Diplome oder Referenzen einzureichen (oder andere notwendige Dokumente) (zweiter Schritt, um Ihr Interesse an der angebotenen Stelle zu zeigen).
  • Und wenn dieser telefonische Kontakt positiv ist, dann schlagen Sie dem Personalmanager ein Treffen vor, und zwar wann immer er kann – nicht wann Sie wollen.

Der richtige Zeitpunkt für dieses Folgetelefonat liegt zwischen 8 bis 10 Tagen nach der Bewerbung. In dieser Zeit sollte Ihre Bewerbung angekommen und vom Personalmanager gelesen worden sein.

Beim Anruf sollten Sie Ihren Lebenslauf, Ihr Bewerbungsschreiben und den Excel-Spreadsheet mit all den zusätzlichen Informationen bereithalten. Auf jeden Fall sollten Sie höflich und zuvorkommend sein, sich an das Ziel des Anrufs halten, dem Personalmanager zuhören und das Gespräch mit einem entsprechenden Dank beenden.

Fortsetzung via E-Mail

Wenn die Person, mit der Sie sprechen wollen, nicht verfügbar ist, dann sollten Sie ihm oder Ihr eine E-Mail schreiben. Darin betonen Sie, dass Sie aufgrund Ihrer Bewerbung angerufen haben.

Hier finden Sie ein Beispiel einer solchen E-Mail:

Sehr geehrter Herr HERBERT,

betreffend meiner eingereichten Bewerbung für die Position als Projektmanager des Kundendienstes, die im Juni 2019 auf der Internetseite bestjob.com angeboten wurde, möchte ich mein Interesse an dieser Stelle betonen, da sie genau zu meinen Fähigkeiten und Ambitionen passt. Sehr hoffe ich, dass Sie dieses Bewerbungsschreiben, welches ich Ihnen per E-Mail zugesandt habe, wie geplant erreichen wird.

Ich stehe Ihnen weiterhin jederzeit zur Verfügung, um Sie mit jeglicher notwendigen Information zu versorgen, sowie auch für ein konstruktives persönliches Gespräch.

Mit freundlichen Grüßen,
Eric KOENIG
0231 9 99 99 99

Ähnliche Beiträge